Montageanleitung für unseren Lamellenvorhang (Deckenmontage)

Lieferumfang


Dinge, die Sie benötigen werden


Hinweis

Sie erhalten gemäß Ihrer Schienenlänge eine gewisse Anzahl an Montageclipsen oder Wandwinkeln. Die Äußeren sollten max. 10cm vom Schienenende entfernt montiert werden. Alle anderen Clipse / Winkel teilen Sie dazwischen gleichmäßig auf. Es sollte aber max. ein Abstand von 110cm zwischen den einzelnen Elementen sein.

Wandmontage

Bitte beachten Sie die Bodenfreiheit. Sie sollten 1-3cm Abstand zum Fensterbrett oder Boden haben, damit die Lamellen nicht schleifen.

Messen Sie die Positionen der benötigten Bohrlöcher aus. Die Anzahl der Winkel richtet sich nach der Schienenlänge. Benutzen Sie eine Wasserwaage, um die Bohrlöcher gerade und in einer Linie auszurichten.

Bohren Sie die Löcher und befestigen Sie die Winkel mit den Schrauben.

Rasten Sie die Schiene nun in die Clipse, welche sich an den Winkeln befinden, ein. Der Abstand zwischen Wand und Lamellen sollte mind. 1cm betragen. An den Winkeln können Sie den Abstand variieren.

Deckenmontage (oder FensterNische)

Der Abstand der Lamellen zur Wand oder einem Fenstergriff sollte mind. 1cm betragen.

Messen Sie die Positionen der benötigten Bohrlöcher aus. Die Anzahl der Deckenclipse richtet sich nach der Schienenlänge.

Bohren Sie die Löcher und befestigen Sie die Deckenclipse mit den Schrauben.

Rasten Sie die Schiene in die Deckenclipse ein.


Lamellen montieren

Positionieren Sie die Lamellenhaken so, als sei der Vorhang offen und Sie könnten hinausschauen.

Führen Sie die mitgelieferten Lamellenhalter in die oberen Taschen der Lamellen ein.

Drücken Sie die Lamellen in den Lamellenhaken, bis diese hörbar einrasten. Haben Sie eine Schiene Premium bestellt (mit Metallhaken), so werden die Lamellen nur eingehängt, wie ein Kleiderbügel auf eine Haken.

In jede Lamelle müssen Sie nun in die untere Tasche ein Gewicht einführen.

Verbinden Sie nun die Abstandskette mit den Gewichten. An jedem Gewicht sind 2 Ösen, an welche die Kette geclips wird. Das ganze machen Sie auf der Vorder- und Rückseite des Vorhangs.

Nun ist Ihr Foto-Lamellenvorhang fertig montiert und er sollte sich einfach öffnen und schließen lassen.